5 größte Paare aus dem alten Ägypten

Nefertari Ramses II. Altägypten

Das unten zitierte Liebeslied wurde nicht heute geschrieben, sondern vor mehr als 3.000 Jahren während der Zeit des Neuen Reiches im alten Ägypten (1292–1069 v. Chr.). Das Lied, entnommen aus der Chester Beatty-Bibliothek Papyri-Sammlung, zeigt, dass die alten Ägypter liebten und ihre Liebe mit den gleichen Emotionen ausdrückten wie moderne Menschen. Dieser Artikel wird tief in die lange Geschichte des alten Ägypten eintauchen, um fünf der größten Liebesgeschichten zu entdecken, die die Zeit überdauert haben – von der höfischen Liebe von Königen und Königinnen bis zu den magischen Liebesgeschichten, die in der ägyptischen Mythologie zu finden sind.





Mein Herz entblößt sich sofort,

bei der Erinnerung an deine Liebe.

Es lässt mich nicht wie eine Person gehen,

es hat sich von seinem Unterschlupf verirrt.

….Meine Kur ist ihr Besuch,

hat sie geschaut, dann geht es mir gut,

hat sie ihre augen geöffnet, dann ist mein körper jung,

hat sie gesprochen, dann bin ich stark.

Wenn ich sie umarme, hat sie Unheil von mir gebannt …

1. Liebe, die das alte Ägypten geprägt hat: Ramses der Große und Nefertari

ramses ii gefangene schnitzen grab

Schnitzen aus dem Tempel von Ramses dem Großen , c. 1290–24 v. Chr., das Ägyptische Museum

Vielleicht eine der beständigsten Liebesgeschichten aus dem alten Ägypten ist die Hochzeit zwischen Ramses II oder Ramses der Große (1279–1213 v. Chr.) und seine Königin Nefertari, auch bekannt als Nefertari Meritmut. Nefertari bedeutet schöne Gefährtin und Meritmut bedeutet Geliebte der Muttergöttin Mut . Die Ursprünge von Nefertari und ihre Beziehung zu Ramses dem Großen sind unbekannt. Wir wissen jedoch, dass Ramses der Große, wie andere Könige Ägyptens, einen großen Harem von Frauen hatte, aber nur einer Frau der Titel Oberkönigin verliehen wurde. Ramses der Große hatte während seiner Regierungszeit acht dieser Hauptköniginnen, aber Königin Nefertari war seine erste und diejenige, die den bedeutendsten Eindruck auf den König hinterließ.



Nefertari spielt Senet im alten Ägypten

Königin Nefertari spielt Bill , c. 1279–1213 v. Chr. über das Metropolitan Museum of Art

Ramses und Nefertari wurden 1312 v. Chr. verheiratet, und bald darauf brachte die neue Königin den ersten von elf Erben zur Welt. Wir wissen wenig über Nefertaris Herkunft und ihre Zeit als Königin, aber was wir wissen, ist, dass Ramses nach ihrem Tod enorme Ressourcen, Sorgfalt und Aufmerksamkeit darauf verwendet hat, sicherzustellen, dass die Erinnerung an seine erste Frau niemals vergessen wird.



Gefällt dir dieser Artikel?

Melden Sie sich für unseren kostenlosen wöchentlichen Newsletter anVerbinden!Wird geladen...Verbinden!Wird geladen...

Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang, um Ihr Abonnement zu aktivieren

Vielen Dank!

Die Zuneigung von Ramses dem Großen zu seiner ersten Hauptkönigin ist an den Wänden ihres verschwenderischen Grabes im Tal der Königinnen zu sehen. Das Grab Dekorationen betonen Nefertaris Persönlichkeit und Intellekt, wobei die Königin mit Beamten spricht und das Spiel Senet spielt. Die Gemälde ihres Gesichts erstrahlen nach Jahrtausenden immer noch in strahlendem Glanz, und es ist klar, dass der Künstler ihren Gesichtszügen sorgfältige Aufmerksamkeit geschenkt hat, um ihre Schönheit zu betonen. Gelehrte betrachten diese Dekorationen als einige der am besten erhaltenen und kunstvollsten Dekorationen aller ägyptischen Grabstätten, die jemals gefunden wurden. Das Grab von Nefertari zeigt uns den tiefen Respekt und die Ehrfurcht, die Ramses der Große für seine erste Frau hatte.

Neben ihrem verschwenderischen Grab befahl Ramses der Große den Bau von Tempeln zu Ehren von Nefertari Abu simbel . Diese kolossalen Tempel wurden mit der gleichen Liebe wie ihr Grab erbaut und sollten jeden Besucher mit Ehrfurcht erfüllen. Zwei Gruppen von Statuen flankieren das Äußere des Tempels, mit einem großen Eingang dazwischen. Die Figuren auf der rechten Seite zeigen Ramses den Großen und seine Königin, die Seite an Seite stehen.

Königin-Nefertari-Tempel Abu Simbel

Tempel der Königin Nefertari in Abu Simbel , Foto von Thompson Webb , 1264 v. Chr., Universität von Wisconsin

Was den Tempel von Nefertari so einzigartig macht, ist, dass er eines der wenigen Beispiele in der ägyptischen Architektur ist, in dem beide Statuen des Königs und seiner Königin gleich groß sind. In anderen Tempeln war die Statue der Königin nie höher als die ihres Königs. Dies zeigt, dass Ramses der Große hielt seine Frau so hoch, dass er ihre Statue befahl, die gleiche Bedeutung und Höhe wie seine zu haben.



2. Ewige Liebe: Tutanchamun und Ankhesenamun

tutanchamun thron altes ägypten

Einzelheiten der Thron des Tutanchamun , c. 1330–1323 v. Chr., Ägyptisches Museum, über das Smithsonian Magazine

Tutanchamun ist vielleicht der berühmteste König von Ägypten und er ist am besten für sein intaktes Grab bekannt, das 1922 von einem Ausgrabungsteam unter der Leitung von entdeckt wurde Howard Carter . Tutanchamun (1336-1327 v. Chr.) arbeitete während seiner kurzen Regierungszeit daran, die Stabilität in seinem Reich wiederherzustellen, nachdem sein Vorgänger Echnaton die Region in Aufruhr verlassen hatte. Er regierte an der Seite seiner Frau Anksenamun (ca. 1350 v. Chr.) und die Darstellungen in seinem Grab von ihnen zusammen sind vielleicht die eindrucksvollsten Darstellungen romantischer Liebe im alten Ägypten.



Ankhsenamun wird immer mit ihrem Ehemann abgebildet, obwohl dies für die damalige Zeit nicht ungewöhnlich war. Was diese Darstellungen so einzigartig macht, ist ihre Hingabe zueinander durch ihre Nähe, Handgesten und Mimik. In der Kunst, die das Grab des jungen Königs füllt, können wir die Stärke ihrer Bindung spüren. Die Königin wird dargestellt, wie sie ihrem Mann Blumen schenkt und ihn auf einem Jagdausflug begleitet.

Tutanchamun starb kurz vor dem Eintritt ins Erwachsenenalter, und die Erwähnungen seiner Frau Ankhsenamun verschwinden kurz darauf aus der Geschichte. Trotzdem sagen uns die Grabdekorationen viel, wie stark ihre Beziehung war.



3. Tragische Liebe in der ägyptischen Mythologie: Isis und Osiris

osiris familie louvre altes ägypten

Osorkon II Triade , c. 874-850 v. Chr., über den Louvre

Die altägyptische Mythologie ist voll von fantastischen Geschichten, von denen eine als die erste tragische Liebesgeschichte der Geschichte gilt – die Geschichte der Göttin Isis und ihres Bruders Osiris. Isis und Osiris waren die Kinder des Erdgottes Geb und der Himmelsgöttin Net. Obwohl sie Bruder und Schwester waren, waren sie verheiratet und regierten das alte Ägypten als König und Königin.



In der ägyptischen Mythologie waren Osiris und sein Bruder Seth erbitterte Rivalen. Es gibt viele unterschiedliche Berichte über die Ursprünge dieser Rivalität; manche sagen, Osiris habe gegen Seth gekämpft oder eine Affäre mit Seths Frau Nephthys gehabt. Ungeachtet der Ursache dieser Rivalität übte Seth seine Rache an Osiris, indem er ihn ermordete und seinen Körper verstümmelte, indem er ihn in 42 Teile zerlegte, die er über das Königreich Ägypten verstreute. Seth krönte sich dann selbst zum König.

Isis war verzweifelt über den Tod ihres Mannes, und ihre Traurigkeit wurde durch die Tatsache verstärkt, dass sie ihm noch keinen Erben geboren hatte, um ihre mythologische Familienlinie fortzusetzen. Also schlossen sich Isis und ihre Schwester Nephthys zusammen und durchsuchten das Königreich Ägypten nach den 42 Teilen von Osiris. Nach langer Suche fand Isis jedes Stück und brachte es zu den ägyptischen Todesgöttern Anubis und Thot , wo sie wieder zusammengeschmolzen wurden.

Der nun vollständige Körper von Osiris wurde wie eine traditionelle Mumie eingewickelt, und Isis empfing einen Erben mit dem Leichnam von Osiris. Als Ergebnis dieser unwahrscheinlichen Verbindung wurde ein Sohn Horus geboren, der den Tod seines Vaters rächte. Also, wenn Sie das nächste Mal denken, dass Ihr Liebesleben eine schwierige Phase durchmacht, denken Sie an Isis und Osiris, die sich dem Tod und der Zerstückelung stellen mussten, um zusammen zu sein.

4. Alltagsliebe: Meretites und Kahai

meretites kahai grab altes ägypten

Grabschnitzerei von Meretiten und Kahai , Foto von Effy Alexakis ,c. 2420 – 2389 v. Chr., über archaeology.wiki

Im Jahr 2012 entdeckte ein Team von Archäologen auf der Begräbnisstätte von Sakkara ein Grab, das mehr als vier Jahrtausende zurückreicht Ägyptens Altes Reich . Das Grab enthielt die Überreste eines Paares und seiner Kinder. Auch wenn es wie eine ganz gewöhnliche Entdeckung erscheinen mag, was macht das Grab so aus ein einzigartiges Beispiel der altägyptischen Liebe sind die komplizierten Schnitzereien, die das Grab schmücken.

Nachdem das Grab vollständig ausgegraben und untersucht worden war, stellte sich heraus, dass es die Ruhestätte eines Sängers aus dem Gefolge des Pharaos namens Kahai und seiner Frau, einer Priesterin Meretites, war. Aufgrund ihrer königlichen Verbindungen war das Grab in höherem Maße geschmückt als andere, die gefunden wurden Sakkara . Die einzigartigen Schnitzereien an den Grabwänden zeigen singende und musizierende Menschen. Einzigartig ist, dass eine Szene zeigt, wie sich das Paar in die Augen blickt und Meretites liebevoll ihre Hand auf die Schulter ihres Mannes legt. Dies erzählt uns von der Liebe, die Meretites und Kahai füreinander empfanden und die sie ins Jenseits tragen wollten.

Solche Darstellungen von Liebe und Zuneigung zwischen einem Paar sind in Gräbern aus dem alten Ägypten selten, und die Liebe von Meretites und Kahai ist eines der wenigen Beispiele, die aus der Zeit des Alten Reiches aufgedeckt wurden.

5. Harte Liebe im alten Ägypten: Echnaton und Nofretete

altar echnaton nofretete ägyptische mythologie

Hausaltar: Echnaton, Nofretete und drei Töchter unter dem Aten , c. 1351–1334 BCE, Berlin Neues Museum, via Google Arts & Culture

Einer der umstrittensten und einflussreichsten Pharaonen, der das alte Ägypten regierte, warEchnaton. Er nahm während seiner Regierungszeit erhebliche Änderungen an der Art und Weise vor, wie die Ägypter ihre Götter verehrten, und er war Pionier einer frühen monotheistischen Religion, die den Sonnengott Aten verehrte. Leider sorgten seine Taten im Land des Nils für Aufruhr und machten ihn in den Augen seiner Nachkommen zum Märtyrer. Er ist jedoch immer noch für seine religiösen Reformen und für seine Ehe mit einer der schönsten Frauen, die je gelebt haben, Nofretete, in Erinnerung geblieben.

nefertiti bust neues museum james simon

Büste der Nofretete , 1351–1334 BCE, at the Neues Museum, Berlin

Die Ereignisse der Hochzeit zwischen Nofretete und Echnaton werden immer noch von Historikern diskutiert. Wir wissen, dass Nofretete Echnaton während ihrer Ehe sechs Töchter gebar. Ihre Geschichte wurde jedoch im Nebel der Geschichte getrübt, nachdem ihre Kinder geboren wurden.

Was wir wissen, ist, dass Archäologen im ganzen alten Ägypten zahlreiche Schnitzereien und Inschriften entdeckt haben, die Szenen von Nofretete und ihrem Ehemann darstellen, die tägliche Aufgaben als Familie erledigen, wie Essen zubereiten, tanzen und singen. Ägyptologen halten diese Darstellungen für sehr zahlreich und weisen auf eine engere romantische Bindung hin als die von Ramses dem Großen und Nefertari.

Das Grab der Nofretete wurde jedoch immer noch nicht entdeckt. Dieser Mangel an königlicher Bedeutung hat einige Historiker zu der Theorie veranlasst, dass sie möglicherweise jung gestorben ist oder möglicherweise bei ihrem König in Ungnade gefallen ist. Trotz ihres Schicksals hatte Nofretete während der Herrschaft von Echnaton einen deutlichen Einfluss, von ihrer beeindruckenden Büste und anderen entdeckten Artefakten wissen wir, dass sie eine Frau von beeindruckender Schönheit und Macht war, die Echnaton sehr schätzte.

Da haben wir sie also, einige der größten Liebesgeschichten antikes Ägypten . Vielleicht können Sie Ihre Beziehung in der Hingabe erkennen, die zwischen Ramses II und Nefertari gezeigt wird, oder in der tragischen mythologischen Romanze von Isis und Osiris. Was auch immer Ihre eigene Liebesgeschichte ist, denken Sie daran, dass Liebe und Respekt für Ihren Partner Priorität haben sollten. Du weißt nie, wie sich deine Handlungen im Jenseits auf dich auswirken werden.